PVC Blister

Folien – PVC-Blister

Blisterfolien zur Thermoformung im pharmazeutischen Bereich bestehen normalweise aus PVC, PVDC oder ACLAR, einem besonders formbeständigen sowie feuchtigkeitsabweisenden Film. Diese können eingefärbt und mit UV-Schutz versehen werden. Im Vergleich zu Aluminium sind PVC-Blister kostengünstiger und werden daher sehr häufig eingesetzt.

Materialspezifische Herausforderungen

Produktmerkmale

Die Formung des Materials erfolgt unter Einsatz von Hitze. Damit ist eine Vielzahl von sehr präzisen Formen möglich. Dadurch kann das verpackte Arzneimittel ohne Bewegungsspielraum zugeführt werden. Allerdings kann es insbesondere bei farblosen Blistern aufgrund der Hitze zu regenbogenartigen Verfärbung und bei tiefen Blistern zu Schattenbildung kommen, welche die Produktinspektion beeinträchtigen können.

Empfohlene Systeme zur Prüfung von PVC-Blistern

In den meisten Fällen wird der Blister erst nach der Befüllung oder Versiegelung geprüft. Hierzu steht die volle Bandbreite der scanware Produktkontrollen zur Verfügung. Hier ist die Kombination von Folie und Präparat der entscheidende Faktor. Die Beleuchtungsregulierung ist hier ein entscheidender Vorteil – die Beleuchtungseinstellungen werden nach Produkt im Format gespeichert, was insbesondere bei weißen Produkten im weißen ACLAR-Blister zum Tragen kommt – die Kontrolle mit Durchlicht wird hier aufgrund der Beschichtung erschwert.

 

Highlights der Schwarzweiß-Prüfung SPECTRA BW

  • Kontrolle von Produkt in Folie in 256 Graustufen
  • Auflösung 1.296 × 966 Pixel
  • Homogene, reproduzierbar und in 16 Helligkeitsstufen regelbare WLED-Beleuchtung
  • Automatischer Lernlauf, volle Konformität zu 21 CFR Part 11, Produktionsstatistik und Serienfehlererkennung
  • Bestens geeignet zur Kontrolle von Produkten, bei denen Untermischung ausgeschlossen werden kann, z.B. Monolinien

 

Highlights der Farb-Blisterkontrolle SPECTRA CL

  • Farb-Produktkontrolle zur Erkennung von Untermischung, Größe, Lage, Bruchstücken und Überfüllung
  • Herausragende Geschwindigkeit und umfassende Analysemöglichkeiten
  • Alle Parameter können gleichzeitig angewandt werden – bei gleich hoher Geschwindigkeit
  • Auswertung von Spur- und Napfbefüllung sowie Audit Trail
  • Teillernläufe für Produktgröße, -farbe und Hintergrundfarbe zum Einlernen von chargenbezogenen Unterschieden

 

Highlights der hochauflösenden Kontrolle SPECTRA HR

  • Hervorragende Farbtrennleistung durch Einsatz von 3CCDKameras
  • Mehrfachkamerasysteme für große Folienbreiten
  • Verunreinigungen, Oberflächendefekte und Aufdruck können geprüft werden
  • Alle Blistergeometrien und Produkt-Folien-Kombinationen können erkannt werden
  • Zur Post-Seal Prüfung geeignet
  • Software-Features für besonders knifflige Herausforderungen wie X-Y-Vermessung, Berechnung von Hüllkurven, automatische Maskennachführung, produktspezifische Toleranzen für Mischblister etc.

 

Highlights der dreidimensionalen Produktkontrolle SPECTRA 3D

  • Hochauflösendes, lasergestütztes Bildverarbeitungssystem zur Kontrolle der Geometrie von Folie und Produkt bei besonders kontrastarmen Prüfaufgaben sowie brüchigen Produkten
  • Die Auswertung wird in 3D oder Farbschichten dargestellt
  • Optimale Lösung für Mehrschichttabletten und loses Pulver
Kontaktieren Sie uns.

Gerne vereinbaren wir mit Ihnen einen Termin für eine persönliche Beratung.

Weitere Folien von scanware

Verformungen in befüllten PVC-Blistern werden vor der Versiegelung entdeckt.

Blister werden auf Poren und Verformungen geprüft.

Die Bedruckung ganzer Folienbreiten wird in Hochgeschwindigkeit geprüft.

Die Qualität von Siegelfolie wird in Hochgeschwindigkeit überprüft – auch bei breiten Folien.