1DC Tubenkontrolle

SIGNUM Tube 1DC

Die Tubenkontrolle SIGNUM Tube 1DC erfolgt zwischen Tubenzufuhr und Tubenbefüllung. Das System kontrolliert aufgedruckte eindimensionale Codes, sowohl ein als auch mehrfarbig, sowie Druckmarken auf Aluminium- und Kunststofftuben. So werden Tuben mit inkorrektem Aufdruck gar nicht erst befüllt
und die Produktivität an der Linie erhöht.

Prüfkriterien und -objekte

Prüfbare Objekte:

  • Aluminiumtuben
  • Kunststofftuben

Prüfkriterien

  • Pharmacode
  • Minipharmacode
  • Druckmarken
Icons-Pruefobjekte_Tube

Vorteile der 1DC-Tubenkontrolle

  • Volle Integration in die neueste QI-Visualisierung
  • Anzeige der Statistik und einem Verlauf über des Verlaufs der letzten 15 Lesungen
  • Eine optimale Add-On-Lösung für Ihre bestehende Produktionslinie 
  • Auswertung von Gut- und Schlechtsignalen durch zugesendete Signaldaten des integrierten Schieberegisters im Gehäuse
  • Außergewöhnlich hohe Lesegeschwindigkeit und Reaktionszeit nach der Lesung
Kontaktieren Sie uns.

Gerne vereinbaren wir mit Ihnen einen Termin für eine persönliche Beratung.

Fakten der 1DC-Tubeninspektionslösung

Die Applikation SIGNUM Tube 1DC wird durch das System zur Kontrolle von eindimensionalen Codes SIGNUM 1DC durchgeführt. Geprüft werden Pharmacodes, Minipharmacodes sowie Druckmarken, die auf Tuben gedruckt wurden.

Software

Das Lesen von Pharmacode, Minipharmacode und Druckmarken erfolgt durch entsprechende Einstellung in der Menüauswahl, welche besonders benutzerfreundlich gestaltet und an die neuste Softwarearchitektur QI angebunden ist.

Die Übertragung des Leseergebnisses erfolgt in Echtzeit an der Maschinensteuerung. Die Lesung der gedruckten Pharmacodes kann mit diesem Codeleser an Positionen durchgeführt werden, an denen eine Kameralösung nicht möglich ist.

Verzerrungen des Codes, die durch die Krümmung der Tube entstehen können, werden durch die Software ausgeglichen.
Der benötigte Bauraum des Sensors ist im Vergleich zu Kameralösungen extrem klein und ermöglicht damit ein hohes Maß an Flexibilität. Zudem ist die Einbindung in das Datenmanagementsystem IMPERA möglich.

 

Bauform

Dank der kompakten Bauform kann das System auf allen gängigen Typen und Modellarten jeglicher Tubenfüller implementiert werden und ist aufgrund dessen eine optimale Add-On-Lösung für jede Produktionslinie. 

Die 1D-Codekontrolle ist mit Codelesern ausgestattet, die eine außergewöhnlich hohe Lesegeschwindigkeit und Reaktionszeit erzielen sowie eine störungsfreie Auswertung und zuverlässige Kontrolle bieten.

Weitere Arten/ Bestandteile der Codekontrolle