Höchste Farbtrennung.

Unsere Produktkontrollen bieten für jede Applikation eine Umsetzung an – in Schwarz-Weiß, Farbe, hochauflösend oder in 3D. Alle Systeme sind auf projektspezifische Bedürfnisse maßgeschneidert und bieten höchste Sicherheit bei einfacher Bedienung. Die Beleuchtungssteuerung ermöglicht die Prüfung verschiedenster Produkt-Folienkombinationen mit höchster Zuverlässigkeit.
Produktkontrolle  |  Folienrisskontrolle  |  Codekontrolle  |  Track & Trace Lösungen  |  Komponenten
    Produktkontrolle
LYNX-SPECTRA 3D
3D Produktkontrolle

LYNX-SPECTRA 3D ist ein hochauflösendes, lasergestütztes Bildverarbeitungssystem zur Kontrolle der Geometrie von Folie und Produkt auf unerwünschte Verformungen jeglicher Art, wie z. B. Druckstellen, Ausbuchtungen oder Abplatzungen.

Funktionsweise
Die Geometrie der zu prüfenden Objekte wird von einem Laser beleuchtet. Das daraus resultierende Bild wird mit einer hochauflösenden 3D-Zeilenkamera aufgenommen. Das Kamerabild wird aufbereitet und digitalisiert. Anschließend wird das digitale Signal bearbeitet und ausgewertet.

Anwendungsgebiete
Prüfbare Objekte:
  • Tabletten
  • Oblongs
  • Hart- und Weichgelatinekapseln
  • Pulver
  • Aluminiumnäpfe
  • Plastiknäpfe nach der Befüllung
  • Mehrschichttabletten
Prüfkriterien:
  • Anwesenheit
  • Größe
  • Form
  • Umfang
  • Lage
  • Bruchstück
  • Überfüllung
  • Serienfehler
  • Höhe
  • Volumen
Highlights

LYNX-SPECTRA 3D ermöglicht die sichere Prüfung der folgenden Fälle:

  • Doppelbefüllungen gestapelt und nebeneinander
  • Bruchstücke unter und neben dem Produkt
  • Geteilte Mehrschichttabletten
  • Geringer Kontrast zum Beispiel graue Produkte im Alublister
  • Pulver in Kleinstmengen
System

LYNX-SPECTRA 3D bietet sich besonders für kontrastarme Prüfaufgaben und bei brüchigen Produkten an. Da sowohl die Geometrie als auch das Volumen des Produkts erkannt werden, bietet das Verfahren deutliche Vorteile gegenüber der zweidimensionalen Kontrolle.

LYNX-SPECTRA 3D lässt sich bereits mit anderen scanware Kontrollsystemen der neuesten Generation auf einer Plattform kombinieren und über ein gemeinsames Terminal steuern. Das sorgt für Übersichtlichkeit und spart Platz an der Linie. Außerdem ist es in vielen Fällen möglich, das System mit Optionen (Hard- und Software) auch noch nachträglich auszurüsten.

Hardware

Das System ist in verschiedenen Bauformen erhältlich.

Zum einen gibt es eine zweistufige Kombination mit einem LYNX-SPECTRA HR. Zudem ist auch eine schlanke Bauform mit integrierter Farbkontrolle und Zeilenbeleuchtung erhältlich, was den Einsatz auch bei geringem Installationsraum ermöglicht.

Auswerteeinheit 19 Zoll Bauweise, 42 TE
Industrie PC für Framegrabber Compact PCI Bus Interface
Weitbereichsnetzteil 95-230 V
Standard I/O System DIO8/16/32/48/64
Erweitertes I/O System TCP/IP, EtherCAT, Integrierte SPS
Schnittstellen 2 x COM, 3 x USB, 2 x Ethernet, VGA/HDMI
Festplatte 16 GB SSD
Framegrabber scanware,
für Matrix- und Zeilenkameras SW und Farbe
Bildmultiplexer scanware,
bis zu 15 Kameras
Software

Die Software von LYNX-SPECTRA 3D beinhaltet zahlreiche Highlights wie die Anzeige der Formatparameter und -dokumentation. Referenz- und Fehlerbilder werden analysiert und produktbezogende Toleranzen gesetzt. Auch die Maskenverwaltung wird vom Bediener gesteuert.

Die Farbdarstellung der Auswertung drückt die Höhenlagen aus. Tiefliegende Objekte werden in Rottönen ausgedrückt, höhere Objekte in blau.

Die 3D-Darstellung der Auswertung kann beliebig gedreht werden, um die optimale Ansicht zu erreichen.

Auswertung von Pulvernäpfen. Durch Anpassung des Algorithmus für Festkörper ist die Volumenberechnung sehr präzise.

3D-Auswertung eines versiegelten Blisters zur Erkennung von Fehlern an Siegelfläche und Näpfen.

Weitere Einsatzmöglichkeiten
Die Höhenerkennung mit LYNX-SPECTRA 3D kann auch zur Erkennung von Braille, Kontrolle von Ampullen und Prüfung von Faltschachtelstegen verwendet werden.
Technische Daten

Lasertechnik

  • Laserklasse 1 (Normalbetrieb)
  • Wellenlänge 660 nm
  • Öffnungswinkel 30°

Kamera

  • Zeilenkamera
  • Sensorgröße 1.536 x 512 Pixel
LYNX-SPECTRA 3D 3D Colour
Kameratechnologie 3D Kamera 3D Kamera
Kameraschnittstelle Camera Link GigE
Kameraauflösung 1.536 Pixel / Zeile 4 x 1.536 Pixel / Zeile
Auswertungsgeschwindigkiet in Bilder pro Minute 900 (bei 1.000 Zeilen) 360 (bei 1.000 Zeilen)
Farbauflösung - 256.000
Höhenauflösung 0,1 mm
128 Graustufen Höhe
0,1 mm
128 Graustufen Höhe
Objekte pro Bild 224 224
Formatspeicher >1000 >1000
Anzahl Kameras 1-3 1

Datenblatt