Immer aktuell.

Transparenz und Innovation machen scanware zum Lieferanten von Spitzensystemen. Im Bereich Media präsentieren wir aktuelle Neuigkeiten und Innovationen, stellen Pressematerial zur Verfügung und ermöglichen den Download umfassender technischer Dokumentation.

News  |  Presse  |  Download
Füllgutkontrolle auf der interpack 2017


Ein starkes Team: die scanware Füllgutkontrolle LYNX-SPECTRA als integrierte Lösung auf der Romaco Blisterverpackungslinie Noack 960

. extrem zuverlässige und reproduzierbare Kamera-Prüfergebnisse dank optimaler, formatspezifischer Beleuchtungstechnik

. hohe Maschinenleistung trotz Anwendung umfangreicher Softwarefunktionen zur Kombination vielfältiger Prüfkriterien

. einfachste Bedienung dank übersichtlicher Bedienoberfläche eingebettet in das Touchscreen der Blisterverpackungsmaschine

Bereits zum zweiten Mal als Team vertreten: Nach der All4Pack in Paris (ehemals Emballage) ist scanwares LYNX-SPECTRA nun auch auf der interpack in Düsseldorf (Halle 16, Stand D15) in die Blisterverpackungslinie Noack 960 von Romaco integriert. Das System prüft die Qualität von Tabletten, bevor sie im Blister versiegelt werden. Die Füllgutkontrollsysteme von scanware haben einen exzellenten Ruf am Markt, denn sie zeichnen sich durch eine extrem gute Performance aus. Neben der Abdeckung aller klassischen Prüfkriterien in der Tabletten-/ Dragee- und Kapselkontrolle wie Prüfung von Anwesenheit, Farbe bzw. Untermischung/ Fremdprodukt, Größen-, Umfang und Formenerkennung sowie Lagekontrolle auch bei hohen Maschinenleistungen bieten die scanware-Systeme viele weitere Funktionen.

Besonders wichtig für den Anwender ist der Einlernprozess für Neuprodukte bzw. Nachlernprozess beim Chargenwechsel. Dieser ist durch eine klar strukturierte Menüführung und diverse hinterlegte Automatismen extrem einfach und schnell durchzuführen. Zudem gibt es zahlreiche Möglichkeiten für statistische Auswertungen, die auch helfen können, die Anlagen-OEE weiter zu verbessern.

Neben den herausragenden Produkteigenschaften zeichnet sich scanware zudem als kompetenter, schneller, zuverlässiger und äußerst flexibler Servicepartner aus. Das ist besonders für Systemanbieter wie Romaco sehr hilfreich, die diese Komponenten in ihre Pharmaverpackungslösungen integrieren. Immer wieder muss auch kurzfristig auf Anfragen und Anforderungen des Endkunden reagiert werden.

Für Romaco hat scanware ein optimal auf die Romaco-Maschinenanforderungen abgestimmtes Produkt entwickelt. Die Standardausführung der Kamerabedienoberfläche wurde in das HMI-Panel der Blisterlinie integriert. Bei Bedarf können hier zudem weitere Codeleser des nachgeschalteten Kartonierers mit angeschlossen werden.

Durch die Skalierbarkeit der scanware-Systeme und den modularen Aufbau ist die System-Flexibilität auch dem Endkunden zugänglich. Wird das Produktspektrum geändert und somit zukünftig mehr Erkennungsleistung benötigt als zunächst vorgesehen, können die Kamerapakete jederzeit entsprechend aufgerüstet werden, sowohl hard- als auch softwareseitig. Das bedeutet langfristige Zuverlässigkeit und Planungssicherheit!

Mehr Informationen zur Romaco Group unter http://www.romaco.com

interpack 2017, Halle 16, Stand D15