Immer aktuell.

Transparenz und Innovation machen scanware zum Lieferanten von Spitzensystemen. Im Bereich Media präsentieren wir aktuelle Neuigkeiten und Innovationen, stellen Pressematerial zur Verfügung und ermöglichen den Download umfassender technischer Dokumentation.

News  |  Presse  |  Download
Eins für alle – das One-Label-Konzept


Um aufwändiges, wiederholtes Anlegen von zu druckenden Etiketten zu minimieren, hat die scanware electronic GmbH das One-Label-Konzept entwickelt. Statt Unterschiede in Zeichenanzahl oder Zeilenzahl einzeln im nicht unmittelbar zugänglichen Drucker anzulegen, können diese direkt im Formatbereich auf der Bedienoberfläche der Station an die aktuellen Daten angepasst werden. Die Druckkontrolle der LYNX-CAPA MV fügt automatisch Platzhalter ein.

Diese Software-Neuheit ermöglicht flexible Druckdaten bei hoher Sicherheit. scanware stellt die Station und das innovative One-Label-Konzept auf der Fachpack vor.

Die Station selbst ist dank Aufbau auf Rollen und dreifacher Justierbarkeit besonders flexibel. Die seitliche Faltschachtelführung passt sich der Faltschachtelgröße und Linie an und sorgt für einen präzisen Druck. Die selbsterklärende Menüführung ermöglicht nach einer kurzen Einweisung umgehend die Arbeit an der Station. Das One-Label-Konzept geht noch weiter: Da bei jeder Charge ohnehin ein Format angelegt und mit Daten befüllt werden muss, wird hier immer das One-Label Etikett im Drucker – sei es Wolke, Domino oder eine der anderen Lösungen – ausgewählt. Der Bediener bestückt es je nach Anforderung mit Inhalt; obsolete Zeilen oder Zeichen bleiben frei. Das System unterstützt GS1, IFA, CIP 13, China E-Code und weitere Codierungen.

Neben der Track & Trace Station bietet scanware in der Produktreihe LYNX-CAPA noch weitere Stationen für Fälschungssicherheit an, die auch das Anbringen von Tamper-Evidence-Labeln und Aggregation ermöglichen.